Jung, Inga

Betreten verboten!

Territorialverhalten bei Hunden verstehen

Hardcover, 196 Seiten, durchgehend farbig
Hunde haben es oft nicht leicht: Jahrtausendelang wurden sie zum Bewachen von Haus, Hof und Eigentum gezüchtet, und plötzlich sind diese Eigenschaften nicht mehr gefragt. Der Hund soll plötzlich jeden Gast freundlich willkommen heißen – aus Hundesicht häufig ein Unding.
Das „Aberziehen“ dieses in vielen Rassen tief verwurzelten Verhaltens, womöglich noch durch Strafen, hat folglich wenig Erfolgsaussichten – wohl aber das Umlenken in gewünschte und akzeptable Bahnen, wenn man den Hund und sein Denken auch ernst nimmt und seine Bedürfnisse berücksichtigt.
Aus Erfahrung selbst schlau geworden, erklärt Hundetrainerin Inga Jung, wann und warum sich Hunde territorial verhalten und bewirkt damit zahlreiche „Aha-Momente“ auch bei erfahrenen Hundebesitzern.
Wie kleine Veränderungen im Alltag Großes bewirken können und mit welchen Schritten man dem Hund erklärt, dass man selbst in der Lage ist, über das Hereinlassen von Besuch zu entscheiden, erfahren Sie in diesem Buch.
Hardcover, 196 Seiten, durchgehend farbig
Für wen ist dieses Buch geeignet?
Thema:
Basis
Vertieft
Pro
Inhaltliche Aufbereitung:
Einfach
Komplex
Wissenschaftlich
Legende
Thema:
Basis: Grundlegendes Thema für alle Hundehalter
Vertieft: Steigt tiefer in ein Einzelthema ein
Pro: Sehr spezifisches Thema im Profibereich
Inhaltliche Aufbereitung:
Einfach: Leicht verständlich, viele Fotos
Komplex: Mehr Text, enthält z.T. Fußnoten, Grafiken, Tabellen etc.
Wissenschaftlich: Text enthält viele Fachbegriffe und Fußnoten
ISBN 978-3-95464-097-3
Preis: 19,95 EUR
Autoreninfo:
Inga Jung ist zertifizierte Hundepsychologin, Hundeverhaltensberaterin und –therapeutin mit langjähriger Erfahrung in der Arbeit mit schwierigen Hunden. Die Ursache unerwünschten Verhaltens zu verstehen und dann mit dem Hund anstatt gegen ihn an einer Lösung zu arbeiten ist ihr ein großes Anliegen. Sie ist Autorin mehrerer erfolgreicher Hundefachbücher und lebt mit Hunden und Familie im Raum Kiel.
Rezensionen:
Der Hund
Easy Dogs

von Maria Rehberger

Das Buch von Inga Jung ist eine echte Hilfestellung für Menschen, deren Hund unfreundlich oder sogar aggressiv auf Eindringlinge, egal ob zwei- oder vierbeinig, reagiert.

Im ersten Teil des Buches erklärt die Autorin was einen territorial denkenden Hund antreibt, was verteidigt wird und welche Hunderassen aus welchen Gründen besonders ausgeprägt Territorialverhalten zeigen. Sie macht deutlich, dass dieses Verhalten des Hundes von vielen Faktoren beeinflusst wird und zum normalen Verhaltensrepertoire von Hunden gehört. Genau deshalb ist es aber wichtig, als Bezugsperson eines territorial denkenden Hundes Verantwortung zu übernehmen und durch Training und Management dafür zu sorgen, dass der Hund zum einen nicht ständig unter Stress steht und sich zum anderen Besucher und Passanten durch den Hund nicht bedroht fühlen oder gar gefährdet werden. Besonders gut gefällt mir an diesem ersten Teil des Buches, dass Inga Jung klarstellt, dass die Entscheidung für eine territorial veranlagte Hunderasse gut überlegt sein will. Viel zu oft erlebe ich in meinem Berufsalltag, dass der betreffende Hund eigentlich gar nicht zu den Lebensgewohnheiten seiner Menschen passt und Konflikte deshalb vorprogrammiert sind.

Im zweiten Teil geht es dann um den Umgang mit dem Territorialverhalten des Hundes in der Praxis. Inga Jung erklärt, dass zu einem guten Training auch Management gehört und wie das aussehen kann. Sie geht auf die Themen Leinenführigkeit, den Nutzen eines Maulkorbs und den Einsatz einer Hundebox ein und gibt Tipps wo die Schlaf- und Ruheplätze für einen territorial denkenden Hund am besten verortet sind.

Hier geht's zur kompletten Rezension:

Betreten verboten - Territorialverhalten bei Hunden verstehen von Inga Jung - Easy Dogs (easy-dogs.net)