Horsky, Nicole

Blinder Hund - was nun?

Ein Ratgeber zur Haltung und Erziehung von blinden und sehbehinderten Hunden

Paperback, 64 Seiten, s/w-Fotos
Blindheit oder Sehbehinderung müssen für einen Hund nicht gleichbedeutend mit dem Verlust der Lebensqualität sein. In diesem praxisnahen Buch macht die Autorin den Besitzern solcher gehandicapter Hunde Mut und zeigt anhand vieler Beispiele, wie man den Alltag mit ihnen nicht nur meistern, sondern auch für beide Seiten lohnend gestalten kann. Enthält Hintergrundinformationen zu den wichtigsten Augenerkrankungen und Gründen für Sehkraftverlust, Tipps zur Erziehung, Haltung und Beschäftigung blinder Hunde, was tun, wenn der eigene Hund erblindet oder ein blinder Hund neu ins Haus kommt und wie blinde Hunde mit sehenden Hunden zurechtkommen können.
Paperback, 64 Seiten, s/w-Fotos
Für wen ist dieses Buch geeignet?
Thema:
Basis
Vertieft
Pro
Inhaltliche Aufbereitung:
Einfach
Komplex
Wissenschaftlich
Legende
Thema:
Basis: Grundlegendes Thema für alle Hundehalter
Vertieft: Steigt tiefer in ein Einzelthema ein
Pro: Sehr spezifisches Thema im Profibereich
Inhaltliche Aufbereitung:
Einfach: Leicht verständlich, viele Fotos
Komplex: Mehr Text, enthält z.T. Fußnoten, Grafiken, Tabellen etc.
Wissenschaftlich: Text enthält viele Fachbegriffe und Fußnoten
ISBN 978-3-938071-70-0
Preis: 12,95 EUR
Autoreninfo:
Nicole Horsky ist Hundetrainerin aus Stockerau / Österreich. Ihr eigener blinder Hund Elliott weckte ihr besonderes Interesse am Training von blinden und sehbehinderten Hunden.