McGreevy, Paul

Rex and the City

Modernes Hundeleben im Blick der Verhaltensforschung

Hardcover, 240 Seiten, s/w-Abbildungen
Welche Herausforderungen stellen Alltag und Umwelt des 21. Jahrhunderts an die Hunde und Hundehalter? Ist eine artgerechte Hundehaltung unter den heutigen Bedingungen überhaupt noch möglich?

Der australische Verhaltensforscher McGreevy beleuchtet all diese spannenden Fragen, schafft mehr Verständnis für die wirklichen Bedürfnisse von Hunden, erklärt, was sie irritiert oder motiviert und schlägt einen neuen Ansatz zur Hundehaltung vor, mit dem auch moderne Hunde und ihre Halter glücklich sein können.

Bei aller wissenschaftlichen Gründlichkeit kommen praktische Tipps, Humor und Spaß bei McGreevy nie zu kurz – dieses Buch ist ein Augenöffner und macht Mut für ein weiteres Kapitel in der langen Geschichte der Mensch-Hund-Beziehung!

Der Autor Paul McGreevy ist Honorarprofessor an der veterinärmedizinischen Fakultät der Universität Sydney und Autor mehrerer Bücher über Tierverhalten. Seine bahnbrechenden Arbeiten haben ihm zahlreiche Auszeichnungen eingebracht, darunter den RSPCA Award der British Society for Animal Science für innovative Entwicklungen im Tierschutz, den Ian Clunies Ross Memorial Award des Australian College of Veterinary Scientists und den Companion Animal Welfare Award der Universities Federation for Animal Welfare.
Hardcover, 240 Seiten, s/w-Abbildungen
Für wen ist dieses Buch geeignet?
Thema:
Basis
Vertieft
Pro
Inhaltliche Aufbereitung:
Einfach
Komplex
Wissenschaftlich
Legende
Thema:
Basis: Grundlegendes Thema für alle Hundehalter
Vertieft: Steigt tiefer in ein Einzelthema ein
Pro: Sehr spezifisches Thema im Profibereich
Inhaltliche Aufbereitung:
Einfach: Leicht verständlich, viele Fotos
Komplex: Mehr Text, enthält z.T. Fußnoten, Grafiken, Tabellen etc.
Wissenschaftlich: Text enthält viele Fachbegriffe und Fußnoten
ISBN 978-3-942335-58-4
Preis: 9,95 EUR
Autoreninfo:
Paul McGreevy ist Professor an der veterinärmedizinischen Fakultät der Universität Sydney, Australien. Seine Forschungsarbeit zu Haushunden wurde mehrfach international mit Preisen ausgezeichnet.