Beck, Elisabeth

Psycho-Kiste für Hundehalter

So trainieren Sie Ihre innere Stärke

Flexicover, 176 Seiten, durchgehend farbig
Hunde lesen uns wie ein offenes Buch: Keine unserer Stimmungen und Gefühlsregungen bleibt ihnen verborgen. Das bietet großartige Möglichkeiten für unsere Kommunikation mit ihnen, ist aber leider gleichzeitig auch ein Problem, wenn wir selbst von negativen Erwartungen, Angst oder Stress in bestimmten Situationen geprägt sind.
Die erfahrene Psychologin, Tiertrainerin und Buchautorin Elisabeth Beck zeigt Ihnen in diesem Buch auf unterhaltsame Weise, wie Sie Ihrem eigenen Körper mit kleinen Experimenten und Übungen helfen können, in kritischen Situationen gelassener zu reagieren, wie Sie lernen, wie Ihr Hund zu denken, gute Zustände für sich abrufbar zu machen oder der Kritik anderer souverän zu begegnen.
Diese „Psycho-Kiste“ steckt voller nützlicher Werkzeuge für Ihre innere Stärke!
Flexicover, 176 Seiten, durchgehend farbig
Für wen ist dieses Buch geeignet?
Thema:
Basis
Vertieft
Pro
Inhaltliche Aufbereitung:
Einfach
Komplex
Wissenschaftlich
Legende
Thema:
Basis: Grundlegendes Thema für alle Hundehalter
Vertieft: Steigt tiefer in ein Einzelthema ein
Pro: Sehr spezifisches Thema im Profibereich
Inhaltliche Aufbereitung:
Einfach: Leicht verständlich, viele Fotos
Komplex: Mehr Text, enthält z.T. Fußnoten, Grafiken, Tabellen etc.
Wissenschaftlich: Text enthält viele Fachbegriffe und Fußnoten
ISBN 978-3-95464-233-5
Preis: 19,95 EUR
Autoreninfo:
Elisabeth Beck ist Human- und Tierpsychologin. Die gebürtige Österreicherin lebt heute mit ihrem Mann und vielen Tieren auf einem Bauernhof in Brandenburg, wo sie Seminare für Hunde und ihre Besitzer gibt. Ihr Buch „Wer denken will, muss fühlen“ (Kynos) wurde zum Besteller und bei Erscheinen im Jahr 2010 als „Hundebuch des Jahres“ gefeiert.
Medien:
Rezensionen:
Daniela Fiedler, Hundeverhaltensberatung Goch 10/21
SitzPlatzFuß, Ausgabe 42/21
Blog: Schreibfeder 03/21
Hundezeitung VihNeuss 12/20

"In diesem Buch steckt genau das, was der Titel verspricht. Es soll helfen stressige Situationen mit dem eigenen Vierbeiner besser zu meistern. Aber nicht nur beim Training oder im Alltag mit dem Hund können die Übungen helfen, auch in anderen Alltagssituationen, in denen Sie von Stress oder Angst begleitet werden, kann man die Übungen anwenden. [...] Ich spreche eine uneingeschränkte Kaufempfehlung aus. Hier kann der Halter noch viel Lernen und erfährt eine neue Art von Verständnis für seinen Hund und seine möglichen Verhaltensweisen."

SitzPlatzFuß, Ausgabe 42/2021

"Ein super Selbstlernbuch für alle, die in bestimmten Situationen unter Stress oder Angst leiden, egal ob mit Hundebezug oder ohne!"

 

 

"Es ist kein gewöhnliches Buch über Hundetraining. Es ist vor allem ein Buch, das den Menschen mit seinem Hundeproblem unter die Lupe nimmt."

Bettina Haubold

Hundezeitung VihNeuss 12/20

"Hier bekommen wir das Rüstzeug, wieder zu einer inneren Gelassenheit zurückzufinden, um vielleicht wieder Spaß an Hundebegegnungen zu bekommen, in „Situationen“ handlungsfähig zu bleiben, dem inneren Kritiker und allen übrigen Kritikern souverän entgegenzutreten."