Bogitzky, Dr. med. vet. Axel

Futtermittelallergien beim Hund

Hardcover, 136 Seiten, durchgehend farbig

Die Futtermittelallergie ist ein Thema, das immer mehr Hundehalter beschäftigt. Allerlei Irrtümer führen aber nicht selten zu Ratlosigkeit und Frustration. Dieser Ratgeber liefert Antworten auf die Fragen nach der Entstehung, den Symptomen, der Diagnosefindung und Therapiemöglichkeiten einer Futtermittelallergie:

  • Hinter welchen Krankheitssymptomen eine Futtermittelallergie stecken kann
  • Warum teure, aber ungeeignete Labortests eher in die Irre führen
  • Weshalb das einfache Durchprobieren „hypoallergener“ Futter allein nicht weiterhilft
  • Wie eine Eliminationsdiät korrekt durchgeführt wird
  • Wegweiser durch das ständig wachsende Angebot an Allergiker-Futterprodukten
  • Warum die Kombination von Futtermittel- und Umweltallergie gar nicht so selten ist und welche Probleme sich daraus ergeben
Hardcover, 136 Seiten, durchgehend farbig
Für wen ist dieses Buch geeignet?
Thema:
Basis
Vertieft
Pro
Inhaltliche Aufbereitung:
Einfach
Komplex
Wissenschaftlich
Legende
Thema:
Basis: Grundlegendes Thema für alle Hundehalter
Vertieft: Steigt tiefer in ein Einzelthema ein
Pro: Sehr spezifisches Thema im Profibereich
Inhaltliche Aufbereitung:
Einfach: Leicht verständlich, viele Fotos
Komplex: Mehr Text, enthält z.T. Fußnoten, Grafiken, Tabellen etc.
Wissenschaftlich: Text enthält viele Fachbegriffe und Fußnoten
ISBN 978-3-95464-235-9
Preis: 24,95 EUR
Autoreninfo:
Dr. med. vet. Axel Bogitzky widmet sich seit Jahren ausschließlich der Dermatologie inkl. der damit verbundenen Allergologie beim Kleintier.
Rezensionen:
Easy Dogs, Christopher Friemel 05/2021
Dog and Travel 01/2021
Tierverliebt 10/2020

"Ich empfinde das Buch als ein leicht zu lesendes, informatives und fachkundiges Werk zum Thema Futtermittelallergie. Es stellt die Komplexität und den Stand der Forschung klar dar und liefert viele hilfreiche und überwiegend praxisnahe Tipps. Für Halter von Hunden mit Allergien sowie für alle, die sich mit dem Thema Ernährung befassen, ist das Buch absolut zu empfehlen. Allerdings stellt es keine Selbstanleitung zur Behandlung dar und kann den Besuch beim Tierarzt nicht ersetzen. Diesen Anspruch hat es aber auch nicht und der Autor und Mediziner Dr. med. vet. Axel Bogitzky erwähnt und verdeutlicht dies auch ausdrücklich im Buch."