Erscheint
Oktober
Brécko, Sylvia

Das letzte Kind trägt Fell

Das Buch zur Bühnenshow

Titelbild Das letzte Kind trägt Fell
Klappenbroschur, ca. 200 Seiten, s/w-Illustrationen
- Erscheint voraussichtlich im Oktober -
Da ist man bisher in seinem Leben von Helikopter-Müttern verschont geblieben und muss sich plötzlich mit lauerndem Unterton fragen lassen: „Ist Ihr Hund jagdlich geführt?“.
Oh ja, die Koexistenz von Mensch und Tier hat ihre ganz besondere Dynamik: Wer ist es, den wir füttern und verhätscheln, streicheln und bespielen? Mit wem reden wir, verbringen wir den Tag und teilen wir das Sofa? Es ist kein Baby, Kind, Partner oder Elternteil – sondern unser 'Räuber', 'Mucki', 'Purzelchen'. Stimmt es nicht? Von wem haben wir denn die meisten Fotos auf dem Handy? Aha!
Sylvia Brécko geht diesem und anderen Phänomenen der Mensch-Hund-Hundemensch-Beziehung mit treffender Beobachtungsgabe, verblüffender Komik und einer guten Portion Selbstironie auf den Grund, denn auch ihr Leben wurde von einem Weimaraner Mädchen gründlich auf den Kopf gestellt.

Das Buch zur gleichnamigen, 2020 uraufgeführten und von Presse und Publikum gefeierten Bühnenshow aus Kabarett und Musik.
Klappenbroschur, ca. 200 Seiten, s/w-Illustrationen
- Erscheint voraussichtlich im Oktober -
ISBN 978-3-95464-260-1
Preis: 16,95 EUR
Autoreninfo:
Sylvia Brécko studierte Theater-, Film- und Fernsehwissenschaften, Germanistik und Kunstgeschichte und war als Schauspielerin in TV und im Theater tätig, bevor sie in den 90er Jahren Fernsehansagerin und Moderatorin beim Westdeutschen Rundfunk (WDR) wurde. Ende der 90er Jahre machte sie sich als Coach für Präsentations- und Sprechtraining selbstständig. Seit 2003 tritt sie mit eigenen Kabarett- und Bühnenshows national und international erfolgreich auf. „Das letzte Kind trägt Fell“ ist ihr aktuelles Musikkabarett, das im Juni 2020 Premiere in Köln feierte und von Presse und Publikum begeistert aufgenommen wurde.