Sdao, Kathy

... oder einfach so!

Warum Hunde sich nicht alles verdienen müssen

Paperback, 140 Seiten, s/w
Häufig wird von Hundetrainern die oberste Maxime vertreten, dass Hunde sich jedes Privileg erst von uns erarbeiten müssen – ohne Gegenleistung keine Aufmerksamkeit, keine Zuneigung, keine Belohnung.
Auch im auf positiver Verstärkung basierten Clickertraining ist dies oft der Fall. Hier gibt es zwar keine Strafen – aber ist „Bindung durch Kontrolle“ eigentlich wirklich fair dem Tier gegenüber? Oder ist sie überhaupt effektiv? Kann man gute Trainingstechnik und Empathie miteinander in Einklang bringen?
Man kann nicht nur, man muss – meint Kathy Sdao und argumentiert überzeugend, dass es so manches im Leben „einfach nur so“ geben sollte. Sie zeigt Alternativen zur strikten Rationierung aller Privilegien auf, die zugleich die Mensch-Hund-Beziehung vertiefen und festigen.
Dieses Buch ist kein Ratgeber und keine Anleitung, sondern eine kleine philosophische Gedankenreise, geprägt von Selbstreflexion, Humor und Empathie.

„Ein spiritueller Paradigmenwechsel für alle Hundeliebhaber.“
(Dana C. Crevling)
Paperback, 140 Seiten, s/w
Für wen ist dieses Buch geeignet?
Thema:
Basis
Vertieft
Pro
Inhaltliche Aufbereitung:
Einfach
Komplex
Wissenschaftlich
Legende
Thema:
Basis: Grundlegendes Thema für alle Hundehalter
Vertieft: Steigt tiefer in ein Einzelthema ein
Pro: Sehr spezifisches Thema im Profibereich
Inhaltliche Aufbereitung:
Einfach: Leicht verständlich, viele Fotos
Komplex: Mehr Text, enthält z.T. Fußnoten, Grafiken, Tabellen etc.
Wissenschaftlich: Text enthält viele Fachbegriffe und Fußnoten
ISBN 978-3-95464-206-9
Preis: 14,95 EUR
Autoreninfo:
Kathy Sdao ist Verhaltenswissenschaftlerin und absolvierte ein Masterstudium in experimenteller Psychologie. Sie ist seit fast 30 Jahren hauptberuflich als Tiertrainerin tätig und trainierte unter anderem Delfine und Wale für das amerikanische Verteidigungsministerium. Sie führt die Hundeschule „Bright Spot Dog Training“ und gibt jährlich rund zwölf internationale Seminare für Hundetrainer.
Rezensionen:
Kerstin Schubert

[Auszug aus der Rezension - die komplette Rezension finden Sie unter "Quelle"]

Heute möchte ich zu einem Thema eine Neuerscheinung aus dem Kynos-Verlag vorstellen, das man gar nicht oft genug erwähnen kann: Richtiges Belohnen und vor allem richtiges “Fehler-Management” im Umgang mit unseren Hunden. Gemeint ist das Buch “…oder einfach so! Warum Hunde sich nicht alles verdienen müssen” von Kathy Sdao.

Einige mögen vielleicht denken “Jetzt nicht noch ein Buch zum Thema Rudelführung und Leckerlis werfen.” – habe ich auch erst gedacht, muss ich zugeben. Auf der anderen Seite war ich neugierig, weil ich zum ersten Mal innerhalb eines Buches zu diesem Thema Begriffe wie fair, Kontrolle, Privilegien, Alpha-Rolle und Clicker gestolpert bin. Die meisten Bücher sind ja entweder pro ‘Rudelführer’ oder pro ‘Wattebäuschchenwerfer’. Wie Kathy Sdao das Thema von beiden Seiten her angeht, hat mich sehr interessiert und inhaltlich wurde ich nicht enttäuscht.