Schranz, Chrissi

Nur Mut!

Starthilfe für ängstliche Welpen

Hardcover, 296 Seiten, durchgehend farbig
Nicht alle Welpen sind von Natur aus neugierig, frech und verspielt: Manche sind unsicher und so ängstlich, dass sie zu „Problemhunden“ zu werden drohen.
Nach einem Ausflug in die Entwicklungsphasen des Welpen, die Gesetze des Lernens und das Erkennen der Körpersprache folgt ein durchdachtes Frühförderungsprogramm, mit dem Stressresistenz und Selbstvertrauen gestärkt werden, ohne den Welpen zu überfordern. Aus vielen Bausteinen positiver Erfahrungen in unterschiedlichsten Situationen und einem Gerüst aus strukturiertem Alltag entsteht schließlich ein stabiles Fundament für ein künftiges angstfreies Hundeleben.
Mit Extrakapiteln zu Ernährung, rezeptfreien Hilfsmitteln, psychopharmakologischer Unterstützung und geeigneten Hundesportarten für Angsthasen.
Hardcover, 296 Seiten, durchgehend farbig
Für wen ist dieses Buch geeignet?
Thema:
Basis
Vertieft
Pro
Inhaltliche Aufbereitung:
Einfach
Komplex
Wissenschaftlich
Legende
Thema:
Basis: Grundlegendes Thema für alle Hundehalter
Vertieft: Steigt tiefer in ein Einzelthema ein
Pro: Sehr spezifisches Thema im Profibereich
Inhaltliche Aufbereitung:
Einfach: Leicht verständlich, viele Fotos
Komplex: Mehr Text, enthält z.T. Fußnoten, Grafiken, Tabellen etc.
Wissenschaftlich: Text enthält viele Fachbegriffe und Fußnoten
ISBN 978-3-95464-130-7
Preis: 24,95 EUR
Autoreninfo:
Nachdem sie vier Jahre lang die Hundeschule Click for Joy! in Wien und Niederösterreich geleitet hat, ist Chrissi Schranz nun dabei, sich einen Traum zu erfüllen und nach Lateinamerika auszuwandern. Natürlich sind auch ihre Hunde mit von der Partie, und auch dort wird sie weiter Menschen und ihren Vierbeinern helfen, das bestmögliche Team zu werden. 
Wenn Chrissi nicht gerade Hunde trainiert, Bücher schreibt bzw. für das Working Dog Magazin oder Your Dog recherchiert, unterrichtet sie Onlinekurse an der Fenzi Dog Sports Academy oder bildet sich zu den komplexen Zusammenhängen von Genetik und Verhalten fort.
Rezensionen:
SitzPlatzFuß
ekz Bibliotheksservice

Die Autorin widmet dieses Buch den Welpen, die "more different" sind, nicht fröhlich, vertrauensvoll und neugierig, sondern die Angst vor allem und jedem zeigen. Ihnen und ihren Besitzern will sie helfen, mit einer Art "Frühförderungsprogramm" doch noch einen guten Start ins Leben zu finden, damit aus ihnen später nicht Problemhunde werden. Zunächst erläutern sie theoretisches Hintergrundwissen - Entwichlungsphasen, Gesetze des Lernens, Körpersprache des Welpen. Dann folgt der umfangreiche Praxisteil mit Übungsprotokollen, Tipps und Erfolgsrezepten zur Sozialisierung, Aufbau von Alternativverhalten, Ändern der negativen Assoziation. Sie zeigt, wie in kleinsten Schritten, spielerisch, mit viel Geduld, Verständnis und Humor auch dem ängstlichen Welpen alle wichtigen Situationen - Alltagsgeräusche, Begegnungen mit fremden Menschen, Orten, Gegenständen und Hunden, Berührungen und Körperpflege vertraut gemacht werden können und stellt wichtige Hilfsmittel dafür vor. Ein interessantes, fundiertes, wichtiges Buch, aber doch recht speziell. Deshalb eher für ausgebaute Bestände.

Cornelia Hoppe