Rätke, Jana

Warum macht der das?

Der Welpen-Dolmetscher

Hardcover, farbig, 152 Seiten
Warum setzt der Welpe sich immer nur hin und will nicht weitergehen, wenn wir mit ihm das Haus verlassen möchten? Warum dreht er ausgerechnet abends, wenn wir gemütlich fernsehen möchten, total auf? Warum zwickt er uns immer in die Waden? Warum um alles in der Welt macht der das?

Aus diesen und weiteren immer wiederkehrenden Klassikern der Welpen-Fragen hat Hundetrainerin Jana Rätke diese praktische Übersetzungshilfe bei typischen Missverständnissen zwischen kleinen Hunden und großen Menschen geschrieben: Einen Welpen-Dolmetscher. Denn um nichts anderes geht es – um Kommunikationsprobleme, nicht etwa um unnormales oder problematisches Verhalten.

Nur Mut, Ihr Welpe ist nicht verrückt, und Sie werden es mit dieser kleinen Übersetzungshilfe bald schaffen, ihn zu verstehen und alle Stolpersteine gekonnt zu meistern!
Hardcover, farbig, 152 Seiten
Für wen ist dieses Buch geeignet?
Thema:
Basis
Vertieft
Pro
Inhaltliche Aufbereitung:
Einfach
Komplex
Wissenschaftlich
Legende
Thema:
Basis: Grundlegendes Thema für alle Hundehalter
Vertieft: Steigt tiefer in ein Einzelthema ein
Pro: Sehr spezifisches Thema im Profibereich
Inhaltliche Aufbereitung:
Einfach: Leicht verständlich, viele Fotos
Komplex: Mehr Text, enthält z.T. Fußnoten, Grafiken, Tabellen etc.
Wissenschaftlich: Text enthält viele Fachbegriffe und Fußnoten
ISBN 978-3-95464-242-7
Preis: 19,95 EUR
Autoreninfo:
Jana Rätke ist ausgebildete Redakteurin sowie geprüfte Hundetrainerin mit Schwerpunkt Verhaltenstherapie und Körpersprache der Hunde. Als Autorin kann sie ihre beiden Leidenschaften – Schreiben und Hunde – wunderbar miteinander verbinden. In ihrer Hundeschule „Der Lieblingshund“ im norddeutschen Seevetal ist Welpentraining eins ihrer Lieblingsthemen und Schwerpunkte. Für Kynos schrieb sie bereits „Abenteuer Welpe“.
Medien:
Rezensionen:
Nicole Röder, Hundetrainerin und Autorin 10/21
Fritz & Anna 04/21

"Dieser Ratgeber ist eine sinnvolle Ergänzung im Angebot der Welpenbücher. Konkrete Anleitungen, die auch für Ersthundbesitzer gut umsetzbar sind und dazu eine stets wohlmeinende Grundhaltung, sowohl dem Zwei- als auch dem Vierbeiner gegenüber, machen das Buch zu einer durchaus empfehlenswerten Lektüre. Vor allem freut mich, dass sich hier die Mühe gemacht wird, einzelne, typische Verhaltensweisen so zu erklären, dass auch unbedarfte Hundehalter einen guten Eindruck davon bekommen, warum ihr Hund tickt, wie er tickt. Und das immer für viel Verständnis für den Hund geworben wird. „Unsere Vierbeiner widmen uns ihr ganzes Leben. Ich finde, wir sind es ihnen deshalb mehr als schuldig, dass wir ihre Ausdrucksweise erlernen.“ (S.24). Dieser Ratgeber hilft dabei ganz eindeutig! [...] Sehr empfehlenswert für jeden Welpenbesitzer!"

Nicole Röder

Fritz & Anna 04/2021

"Gerade heute hat mir eine Kundin ein sehr schönes Feedback gegeben: Ihr Hund ist bereits zwei Jahre alt und nun wirklich kein Welpe mehr. Trotzdem hat auch sie viele Tipps mitnehmen und ihren Hund nochmal besser verstehen lernen können."