Rätke, Jana & Perfahl, Barbara

Abenteuer Welpe

Überlebenstipps für die ersten Wochen

Hardcover, 192 Seiten, durchgehend farbig
In vielen Ratgebern zur Welpenerziehung klingt immer alles so ideal: Der Kleine entzückt rund um die Uhr mit seiner Niedlichkeit, macht nichts als Freude und lässt sich mit dem passenden Sozialisations- und Erziehungsplan für eine problemlose Zukunft programmieren.
Die Realität sieht oft ganz anders aus: Auf Schlafmangel, ständiges Hinterherwischen, zerstörte Gegenstände, blankliegende Nerven und Stress mit dem Partner hat einen niemand so richtig vorbereitet. Besonders Erst-Welpenbesitzer sehen sich schnell mit falschen und enttäuschten Erwartungen konfrontiert und fragen sich, ob ihr Welpe aus der Art geschlagen ist oder sie selbst unfähig sind.
Dieser praktische Ratgeber hilft, die turbulenten ersten Wochen im Leben mit einem Welpen als das zu betrachten, was sie sind: Den wirklich ganz normalen Wahnsinn, den auch andere vor Ihnen bereits überlebt haben. Wie Sie mit Nervenkrisen, vermeintlichem Problemverhalten des Welpen, besserwissenden Mitmenschen und anderen Katastrophen des Welpenbesitzer-Alltags gelassen umgehen, zeigt das Autorenteam aus Hundetrainerin und Psychologin auf einzigartige Weise.


Hardcover, 192 Seiten, durchgehend farbig
Für wen ist dieses Buch geeignet?
Thema:
Basis
Vertieft
Pro
Inhaltliche Aufbereitung:
Einfach
Komplex
Wissenschaftlich
Legende
Thema:
Basis: Grundlegendes Thema für alle Hundehalter
Vertieft: Steigt tiefer in ein Einzelthema ein
Pro: Sehr spezifisches Thema im Profibereich
Inhaltliche Aufbereitung:
Einfach: Leicht verständlich, viele Fotos
Komplex: Mehr Text, enthält z.T. Fußnoten, Grafiken, Tabellen etc.
Wissenschaftlich: Text enthält viele Fachbegriffe und Fußnoten
ISBN 978-3-95464-132-1
Preis: 19,95 EUR
Autoreninfo:
Jana Rätke ist Redakteurin und zertifizierte Hundetrainerin mit Schwerpunkt Verhaltenstherapie. Einen Schwerpunkt ihrer Seminare und Unterrichtsstunden legt sie stets auf die Körpersprache der Hunde. Mit ihrem Golden Retriever Rüden lebt sie in Norddeutschland. Dr. Barbara Perfahl, geb. in Linz/Österreich, war nach ihrem Diplomstudium der Psychologie an der Universität Wien in Leipzig am Institut für Psychodiagnostik und Persönlichkeitspsychologie tätig, wo sie 2004 promovierte. Nach langjähriger Tätigkeit als psychologische Gutachterin ist sie heute selbstständige Wohnpsychologin. Als Hundehalterin interessieren sie vor allem auch Einstellungen, Motive, Erwartungen des Menschen an seinen Hund und deren Einflüsse auf die Mensch-Hund-Beziehung.