Mayer, Carmen

Gymnastricks

Gezieltes Muskeltraining für Hunde

Flexicover, 144 Seiten, durchgehend farbig
Das einzigartige Gymnastricks-Programm verbindet sinnvolle Übungen zur Gesunderhaltung des Hundes und tolle Tricks, die einfach Spaß machen.

Die Fitness des Hundes wird gefördert, die Muskulatur verbessert und erhalten. So können die Gymnastricks als optimale Aufwärmübungen vor dem Hundesport, aber genauso gut als Rentnertraining für den betagten Oldie, zur Schulung des Körperbewusstseins beim Junghund oder zum gezielten Muskelaufbau nach Operationen durchgeführt werden.

Zu jeder Übung wird die jeweils trainierte Muskelgruppe gezeigt und erklärt. Professionelles Equipment wird dabei nicht gebraucht – jeder kann sofort mit seinem Hund loslegen. Gleichzeitig wird der Hund auch geistig beschäftigt und gefördert. Besonders wichtig für den Trainingseffekt: Der Hund arbeitet aktiv mit, anstatt nur passiv bewegt zu werden.

Eine Ideengrube für alle, die etwas für die Fitness ihres Hundes tun und gleichzeitig noch richtig viel Spaß haben möchten!

Flexicover, 144 Seiten, durchgehend farbig
Für wen ist dieses Buch geeignet?
Thema:
Basis
Vertieft
Pro
Inhaltliche Aufbereitung:
Einfach
Komplex
Wissenschaftlich
Legende
Thema:
Basis: Grundlegendes Thema für alle Hundehalter
Vertieft: Steigt tiefer in ein Einzelthema ein
Pro: Sehr spezifisches Thema im Profibereich
Inhaltliche Aufbereitung:
Einfach: Leicht verständlich, viele Fotos
Komplex: Mehr Text, enthält z.T. Fußnoten, Grafiken, Tabellen etc.
Wissenschaftlich: Text enthält viele Fachbegriffe und Fußnoten
ISBN 978-3-95464-006-5
Preis: 24,95 EUR
Autoreninfo:
Carmen Heritier, geb. Mayer betreibt mit ihren beiden Beageln seit Jahren erfolgreich Dogdancing und absolvierte in England die Clickertrainerausbildung CAP2 bei Kay Laurence. Als bei Beagle "Lou" Hüftgelenksdysplasie diagnostiziert und Physiotherapie für ihn verordnet wurde, kam sie auf die Idee, die Elemente aus dem Dogdance für eine gezielte Muskelstärkung zu nutzen und bildete sich intensiv zum Thema Muskelaufbau weiter. Zusammen mit einer erfahrenen Tier-Physiotherapeutin entwickelte sie dazu gezielte Übungen.